Dzoni im Gang des Flüchtlingsheims

Dzoni stammt aus Osojane im Kosovo. 1999 musste er von dort fliehen. Seine Existenz als selbstständiger Friseurmeister ließ er dort zurück und baute sie in Belgrad neu auf. Trotzdem lebt er immer noch in einer Flüchtlingsunterkunft, in der ausschließlich aus dem Kosovo geflohene Serben leben.